5. Deutscher EngagementTag

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement richten auch in diesem Jahr gemeinsam den 5. Deutschen EngagementTag aus.Die zweitägige Fachkonferenz findet pandemiebedingt erstmalig digital statt.

Die Corona-Pandemie und deren Auswirkungen zeigen wieder einmal mehr die große Bedeutung von bürgerschaftlichem Engagement für eine lebendige und demokratische Gesellschaft. Gleichzeitig wird der Engagementsektor vor ganz neue Herausforderungen gestellt.

Wie gehen die Akteure aus dem Engagementbereich damit um?
Welche Angebote gibt es?
Wie kann die Demokratie in Zeiten von Umbrüchen und Aufbrüchen weiter gestärkt werden?
Wie steht es um die Zivilgesellschaft nach 30 Jahren Deutsche Einheit?

Wir laden Sie ein, diese und weitere Fragen mit uns online zu diskutieren beim 5. Deutschen EngagementTagam 3. Dezember (ca. 11-16 Uhr) und 4. Dezember 2020 (ca. 9-12 Uhr). Bitte merken Sie sich den Termin schon einmal vor.

Am Abend des 3. Dezember 2020 wird wieder der Deutsche Engagementpreis im Rahmen einer Veranstaltung verliehen wird, die in diesem Jahr ebenfalls digital stattfindet.

Wann: 03. Dezember 2020

Wo: Online

Veranstalter: Bundesnetzwerk Bürgerliches Engagement

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus dem Magazin

Festival der Skalierung

Der openTransfer Accelerator holt mit euch die Festivalsaison nach – auf zwei Bühnen, mit Diskussionen, Pitches, Workshops und Präsentationen, die sich alle um das Thema [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch