Corona-Spezial: Videokonferenzen und Sicherheit

Videokonferenzlösungen eingeführt, und jetzt? Seit der Coronavirus-Pandemie sind Videokonferenzsysteme zum essentiellen Mittel in der Kommunikation geworden. Die Auswahl ist groß und die Zeit ist knapp. Die ordentliche Einführung in die IT-Infrastruktur und in die Geschäftsprozesse können darunter leiden. Wir besprechen häufige Stolperfallen und wie man daraus lernen kann, Videokonferenzsysteme sicher einzusetzen.

Wann: 01. Juli 2020

Veranstalter: Haus des Stiftens

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Event

Webinar: Google Ad Grants für Einsteiger*innen

Dieses Webinar mit Charicomm ist für alle sozialen Organisationen gedacht, die gern mehr über Google Ad Grants lernen möchten. Wer seine Position in der Google-Suche [...]

Antifeminismus online entgegentreten

Angriffe auf geschlechtliche und sexuelle Vielfalt und feministische Errungenschaften rücken auch online verstärkt in unser Blickfeld. Diskussionen um die Einführung der Ehe für alle oder [...]

Virtuelle Meetings moderieren

Wie gestalte ich als Moderator*in ein virtuelles Meeting? Oft bleiben virtuelle Zusammenkünfte unbefriedigend und anstrengend für alle Beteiligten. Eine kompetente Moderation ist hier noch wichtiger [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch