Crashkurs: Datenschutz im politischen Ehrenamt

Auch im Ehrenamt sind immer mehr rechtliche Vorgaben zu beachten. Das Seminar nimmt den Bereich Datenschutz in den Blick. Spätestens seit Geltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist der Datenschutz zwar in aller Munde; was aber wirklich gilt, ist häufig unklar. In dem Seminar erfahren Sie, wie Sie die Vorgaben des Datenschutzes im politischen Alltag praxisgerecht umsetzen können. Probleme mit Bildrechtsverletzungen sind inzwischen auch im ehrenamtlichen Bereich an der Tagesordnung. Mit dem richtigen Hintergrundwissen können Sie teure Abmahnungen vermeiden. Auch hier stehen praktische Handlungsempfehlungen im Vordergrund.

Wann: 20. Juni 2020

Wo: Online

Veranstalter: Friedrich Naumann Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE