Crashkurs – Medienauftritt

Foto einer Frau, die eine Instagram-Story für D3 auf ihrem Smartphone erstellt

Der souveräne Umgang mit Medien ist heute elementar für den politischen Erfolg. Ob in TV-Talkshows, Kurzstatements in Radio, Fernsehen und Web oder Interviews mit lokalen Pressevertretern – politisch Engagierte wissen, dass sie mit Angriffen auf die eigene Position umgehen müssen. Überzeugen können in diesen Situationen nur diejenigen, die angemessen auch auf emotionale Einwürfe reagieren und die Vorteile der eigenen Stand-punkte klar und zielgruppengerecht herausstellen. Wer nicht auf den Punkt kommt, fällt beim Publikum (und zu Recht auch bei den Medien) durch. In diesem Web Talk lernen Sie Ihre Wirkfaktoren vor der Kamera kennen. Sie erhalten Informationen zu zielgerichteten Formulierungen und Körpersprache vor der Kamera.

Wann: 08. Oktober 2020

Wo: Online

Veranstalter: Friedrich Naumann Stiftung

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus dem Magazin

Online Seminar: Erfolgreiches Fundraising

Wer als Organisation Spenden haben will, muss fragen. Und fragen will gelernt sein. Denn viele andere Organisationen fragen auch. Um Menschen um Unterstützung zu bitten, [...]

Crashkurs: Optimales Zeitmanagement

Führen beginnt bei sich selbst. Das gilt besonders bei der Vielzahl von Anforderungen und Erwartungen, denen politische Aktive und Führungskräfte im Ehrenamt ausgesetzt sind. Die [...]

Digitale NETTZ-Lesung mit Diskursiv/Kleiner Fünf

Thema Digitale NETTZ-Lesung mit Diskursiv/Kleiner Fünf am 22.10. um 19:30 Uhr Nach dem Erfolg des ersten Bandes "Sag was!" haben die Aktivistinnen von Diskursiv/Kleiner Fünf [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch