CROWDFUNDING

Crowdfunding (oder „Schwarmfinanzierung“) gewinnt zunehmend an Beliebtheit – besonders, wenn es darum geht, Spenden für gemeinnützige Projekte zu sammeln. Gleichzeitig scheitern aber auch 40 bis 50 Prozent der Projekte. Sie erhalten einen Einstieg ins Thema und wie es Ihnen als NPO gelingen kann, über diesen recht jungen, online-basierten Weg gemeinnützige Projekte und Vorhaben mit Hilfe des Schwarms, bzw. der „Power of the Crowd“ zu finanzieren und zu realisieren.

Inhalte: Was versteht man unter Crowdfunding? Worin unterscheiden sich Crowdfunding-Plattformen? Wie läuft ein Crowdfunding-Projekt standardmäßig ab? Was sind zentrale Erfolgsfaktoren? Vor- und Nachteile gegenüber anderen Fundraisingwegen

Wann: 9. Juni, 11:00 Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: Haus des Stiftens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE