Cybercrime: Aktuelles zum Computer-, Internet- und Datenschutzstrafrecht

Unternehmen sehen sich heute vielfältigen Risiken durch Cybercrime und sonstigen Angriffen auf ihren Datenbestand ausgesetzt. Darüber hinaus müssen sie aber auch selbst im Bereich IT und im Datenschutzrecht zahlreiche Vorschriften beachten, um sich nicht selbst strafbar zu machen und etwaige Straftaten ihrer Mitarbeiter zu verhindern. Der Referent gibt anhand konkreter Beispiele einen Überblick über die wesentlichen Fallstricke für Unternehmer: Was ist strafbar? Wer macht sich strafbar? Wann und wie ist das Unternehmen verpflichtet zu handeln? Daneben erhalten Sie eine erste Übersicht, wie Sie sich im Rahmen von behördlichen Untersuchungen verhalten sollten.

Wann: 16. Juni 2022

Uhrzeit: 10:00 Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: bitkom Akademie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Zielgruppen- und Planungsstrategie für Social Media

Das Webinar behandelt ausgewählte Aspekte der Effektivitätssteigerung während der Contentgenerierung. Du erfährst am Beispiel von „Tausche Bildung für Wohnen e.V.“, wie du deine Kommunikation an [...]

Future Skills in der Digitalen Transformation

„Wir machen jetzt digitale Transformation!“. Ja, aber wie? In einer Zeit, in der die Zukunft immer ungewisser wird und Prognosen kaum noch Gültigkeit haben, suchen [...]

Digitaler Knockout – Umgang mit Cybermobbing

Digitaler Knockout?! Fakten, Hintergründe und Tipps zum Thema Cybermobbing. Gelächter auf dem Schulhof, Rempeln und Beschimpfen – solche Phänomene hat es schon immer auf dem [...]

Soziale Medien datenschutzkonform nutzen

Mit wenig Aufwand große Wirkung - der Einsatz von sozialen Medien erleichtert vielen Ehrenamtlichen die Arbeit. Viele der gängigen Plattformen setzen aber auf die Auswertung [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE