Daten sicher in der Cloud speichern

Cloud-Speicher sind eine praktische Möglichkeit, um mit mehreren Aktiven gemeinsam auf die Daten des Vereins zuzugreifen. Das lästige Teilen von Dateien via E-Mail oder USB-Stick entfällt und alle haben jederzeit den aktuellen Stand. Aber ist das auch sicher? Und welche Clouds kann man DSGVO-konform nutzen? In unserem Webinar am 25. Oktober wollen wir aufzeigen, welche Wege Vereine und gemeinnützige Organisationen haben, um ihre Daten gemeinsam zu verwalten. Denn spätestens seit dem sogenannten Schrems II-Urteil des Europäischen Gerichtshofs letztes Jahr ist die Verunsicherung groß. Produkte bekannter Anbieter von Cloud-Speichern aus den USA sind kaum noch mit den Datenschutzvorgaben der EU vereinbar. Wir werfen daher einen Blick auf Alternativen und erklären wie man diese datenschutzkonform einsetzt.

Wann: 25. October 2021

Uhrzeit: 17:00 Uhr Uhr

Wo: online

Veranstaltende: Stiftung Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Events

Cloud-Computing und Datenschutz

Das EuGH-Urteil (Schrems II) zur Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer (z.B. USA) hat für viel Verunsicherung gesorgt. Vereine und Organisationen stehen vor der Frage, [...]

Purposeful Coding

Einkaufen per App, Kommunikation via Smartphone oder mit ein paar Klicks schnell das Carsharing nutzen. Digitale Anwendungen sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken oder [...]

Webinar: Weihnachtsfundraising mit betterplace.org

Während in Deutschland bereits 88% der Menschen regelmäßig das Internet nutzen (Stand 2020), werden nur 9 % der Spenden von gemeinnützige Organisationen online gesammelt. Im [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch