Datenschutz: Grundsätze der DSGVO

In der einstündigen Mittagspause sprechen wir über die Grundlagen der DSGVO – die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der Verarbeitung personenbezogener Daten im Organisationskontext ankommt. Inhalte: – Warum gibt es die DSGVO und wo findet sie Anwendung? – Was sind personenbezogene Daten? – Wann darf man personenbezogene Daten verarbeiten? – Worauf muss man bei der Verarbeitung achten? – Was bedeutet Rechenschaftspflicht und wie kommt man dieser nach? – Welche Rechte haben Betroffene und welche Pflichten ergeben sich daraus für Organisationen? Über die „Mittagspause“-Reihe: In der Mittagspause gibt die Digitale Nachbarschaft Einblick in die wichtigsten Fragen, die im Zusammenhang mit der Digitalisierung in Vereinen entstehen. Weiterführend stehen den Teilnehmenden die ergänzenden kostenfreien Angebote der Digitalen Nachbarschaft zur Verfügung, wie zum Beispiel Handbücher, Checklisten, Lernvideos und weiterführende Online-Seminare.

Wann: 15. September 2021

Uhrzeit: 13 – 14 Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: Digitale Woche / Digitale Nachbarschaft und Haus des Stiftens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Events

Datenschutz im Ehrenamt: Richtiger Umgang mit Fotos

Das Thema Fotos beschäftigt viele im Ehrenamt Tätige: Vom Erstellen von Fotos vom Vereinsfest oder von Wettkämpfen bis hin zu den Fotos vom Vorstand auf [...]

Das 1×1 der Datenanalyse für Vereine & NGOs

Fast jede gemeinnützige Organisation hat eine Datenbank in der sie die Daten von Spendern, Mitgliedern, Ehrenamtlichen und viele andere nützliche Informationen sammelt. Aber die wenigsten [...]

Webinar: Online-Konfliktmanagement

Für alle sozialen Organisationen, die lernen möchten, wie man schwierige Situationen souverän meisten kann. Da wir uns in besonderen Zeiten befinden, bieten wir euch das [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch