Datenschutz im Ehrenamt: Umgang mit besonderen Datenkategorien

Vereine und gemeinnützige Organisationen verarbeiten regelmäßig personenbezogene Daten und müssen daher die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beachten. Werden besonders sensible Daten verarbeitet, wie beispielsweise Gesundheitsdaten, politische Meinungen, religiöse Überzeugungen, Daten zur sexuellen Orientierung oder gar biometrische Daten, sieht die DSGVO in Artikel 9 besonders strenge Regelungen für die Verarbeitung dieser „Daten besonderer Kategorien“ vor. Es ergibt sich – nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie – eine Vielzahl von praxisrelevanten Fragen: Dürfen Kinder und Jugendliche nach Wiedereröffnung der Sportstätten nach Krankheitssymptomen befragt und diese dokumentiert werden? Dürfen Vermerke über Impfungen oder Allergien angefertigt werden? Gehören Leistungsdaten im Sport auch zu den Daten besonderer Kategorien? Was müssen Kirchen, Gewerkschaften und Parteien vor dem Hintergrund von Art. 9 DSGVO beachten? Für Selbsthilfeorganisationen ist die Verarbeitung von besonders sensiblen Daten oftmals wesentlich für den Organisationszweck. Welche Herausforderungen ergeben sich hier? Diesen und weiteren Fragen wollen wir uns am 26.07.2021 in unserem Webinar widmen.

Wann: 26. July 2021

Uhrzeit: 17:00 bis 18:00 Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: Stiftung Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Neue Engagierte online finden und mobilisieren

Die eigene Website, Social-Media-Kanäle oder Engagement-Plattformen – heute gibt es unzählige digitale Wege, durch die Menschen erreicht werden können, die sich engagieren möchten. Die meisten [...]

Webinar: Weihnachtsfundraising mit betterplace.org

Während in Deutschland bereits 88% der Menschen regelmäßig das Internet nutzen (Stand 2020), werden nur 9 % der Spenden von gemeinnützige Organisationen online gesammelt. Im [...]

Richtig gute Präsentationen: So fesseln Sie ihr Publikum

In der digitalen Welt gibt es unendlich viele Möglichkeiten, Präsentationen zu gestalten. Trotzdem verfügen wir Menschen noch über analoge Gehirne – da überfordert so manche [...]

Wie geht’s? Virtuelle Versammlungen im Verein

Seitdem durch die Corona-Pandemie viele Prozesse und Gremien virtuell durchgeführt wurden, fragt man sich nun zurecht: Kann man das nicht immer so machen? Denn der [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE