Datenschutz im Ehrenamt: Vereinsdaten schützen mit technisch-organisatorischen Maßnahmen

Der USB-Stick mit den Mitgliederdaten ist in der Straßenbahn verlorengegangen und jetzt ist die Aufregung groß? Wie kann man verhindern, dass sowas passiert, und welche Pflichten hat der Verein jetzt? Unter „technisch-organisatorischen Maßnahmen“ (TOMs) verstehen Datenschützer das wirkungsvolle Zusammenspiel von Mensch und Technik, damit der unbefugte Zugriff auf Daten, aber auch der unbeabsichtigte Verlust vermieden wird. Diese Maßnahmen können Passwörter und Verschlüsselung sein, oder auch regelmäßige Datensicherungen und Software-Updates. In der Datenschutzgrundverordnung haben technisch-organisatorische Maßnahmen große Bedeutung für die Integrität und Vertraulichkeit der Daten. Denn was nutzen sorgfältig gewählte Rechtsgrundlagen und detaillierte Datenschutzerklärungen, wenn es bei der IT-Sicherheit hakt und der Zugriff auf die Daten ungesichert ist? Allerdings ist IT-Sicherheit bekanntlich mit viel Aufwand verbunden, selbst Profis sind vor unerwünschtem Datenabfluss nicht sicher. Welche Anforderungen gelten da im Verein, in der ehrenamtlichen Arbeit? Was sind die praktischen Möglichkeiten, einen zumindest grundlegenden Schutz zu erreichen? Und wie geht man das Thema IT-Sicherheit an, wenn die Nutzung privater Geräte eher die Regel als die Ausnahme ist? Dies und mehr erfahren Sie in unserem Webinar zu technisch-organisatorischen Maßnahmen.

Wann: 30. August 2021

Uhrzeit: 17:00 Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: Stiftung Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Neue Engagierte online finden und mobilisieren

Die eigene Website, Social-Media-Kanäle oder Engagement-Plattformen – heute gibt es unzählige digitale Wege, durch die Menschen erreicht werden können, die sich engagieren möchten. Die meisten [...]

Webinar: Weihnachtsfundraising mit betterplace.org

Während in Deutschland bereits 88% der Menschen regelmäßig das Internet nutzen (Stand 2020), werden nur 9 % der Spenden von gemeinnützige Organisationen online gesammelt. Im [...]

Richtig gute Präsentationen: So fesseln Sie ihr Publikum

In der digitalen Welt gibt es unendlich viele Möglichkeiten, Präsentationen zu gestalten. Trotzdem verfügen wir Menschen noch über analoge Gehirne – da überfordert so manche [...]

Wie geht’s? Virtuelle Versammlungen im Verein

Seitdem durch die Corona-Pandemie viele Prozesse und Gremien virtuell durchgeführt wurden, fragt man sich nun zurecht: Kann man das nicht immer so machen? Denn der [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE