Datenschutz im Ehrenamt: Vereinsdaten schützen mit technisch-organisatorischen Maßnahmen

Der USB-Stick mit den Mitgliederdaten ist in der Straßenbahn verlorengegangen und jetzt ist die Aufregung groß? Wie kann man verhindern, dass sowas passiert, und welche Pflichten hat der Verein jetzt? Unter „technisch-organisatorischen Maßnahmen“ (TOMs) verstehen Datenschützer das wirkungsvolle Zusammenspiel von Mensch und Technik, damit der unbefugte Zugriff auf Daten, aber auch der unbeabsichtigte Verlust vermieden wird. Diese Maßnahmen können Passwörter und Verschlüsselung sein, oder auch regelmäßige Datensicherungen und Software-Updates. In der Datenschutzgrundverordnung haben technisch-organisatorische Maßnahmen große Bedeutung für die Integrität und Vertraulichkeit der Daten. Denn was nutzen sorgfältig gewählte Rechtsgrundlagen und detaillierte Datenschutzerklärungen, wenn es bei der IT-Sicherheit hakt und der Zugriff auf die Daten ungesichert ist? Allerdings ist IT-Sicherheit bekanntlich mit viel Aufwand verbunden, selbst Profis sind vor unerwünschtem Datenabfluss nicht sicher. Welche Anforderungen gelten da im Verein, in der ehrenamtlichen Arbeit? Was sind die praktischen Möglichkeiten, einen zumindest grundlegenden Schutz zu erreichen? Und wie geht man das Thema IT-Sicherheit an, wenn die Nutzung privater Geräte eher die Regel als die Ausnahme ist? Dies und mehr erfahren Sie in unserem Webinar zu technisch-organisatorischen Maßnahmen.

Wann: 30. August 2021

Uhrzeit: 17:00 Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: Stiftung Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE