Datenschutzhinweise für Webseite, Veranstaltungen und Mitgliederverwaltung erstellen

Datenschutzhinweise, Datenschutzinformationen, Datenschutzerklärung, Datenschutzrichtlinie: Egal, unter welcher Überschrift – die DSGVO verlangt, dass Betroffene über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und ihre Rechte informiert werden. Doch wann und in welcher Form braucht es solche Informationen? Und welche Pflichtangaben müssen enthalten sein? In unserem Webinar am 14. Februar erläutern wir, in welchen Situationen Vereine und gemeinnützige Organisationen entsprechende Informationen bereitstellen müssen. Dies betrifft nämlich nicht nur die Webseite, sondern in vielen Fällen auch Veranstaltungen und andere Kerntätigkeiten des Vereins, wie zum Beispiel die Mitgliederverwaltung. Folglich variiert auch die Form, in der man die Informationen sinnvollerweise bereitstellt. Wir zeigen praxistaugliche Möglichkeiten auf, wie man zu Texten kommt, die alle notwendigen Pflichtangaben enthalten. Neben der Möglichkeit, die Texte anhand einer Checkliste selbst zu schreiben, gehen wir auf Muster und Vorlagen ein und stellen unseren neuen Generator für Datenschutzhinweise vor.

Wann: 14. Februar 2022

Uhrzeit: 17:00 Uhr Uhr

Wo: online

Veranstaltende: Stiftung Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE