Die Nachhaltigkeitsziele (SDGs), Digitalisierung & Big Data

ein einzelnes grünes blatt

Wirtschaftlich, ökologisch und sozial ausgewogene als auch langfristig ausgelegte Rahmenbedingungen sind die Erfolgsfaktoren in allen Bereichen der Digitalisierung. Das gilt unabhängig davon, ob die jeweiligen Handlungsschwerpunkte und Konsequenzen der Digitalisierung das geschäftliche Umfeld, den persönlichen Bereich oder die notwendige Infrastruktur betreffen. Mit den 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals – SDGs) existieren Leitlinien und Eckpunkte, die individuell angepasst bei der Planung und dem Monitoring helfen und so die unterschiedlichsten Formen der Digitalisierung nachhaltig gestalten können. In dem Webinar wird dies anhand einiger ausgewählter Beispiele diskutiert.

Wann: 20. Oktober 2020

Wo: Bitkom Akademie

Veranstalter: Bitkom Akademie

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus dem Magazin

Online Seminar: Erfolgreiches Fundraising

Wer als Organisation Spenden haben will, muss fragen. Und fragen will gelernt sein. Denn viele andere Organisationen fragen auch. Um Menschen um Unterstützung zu bitten, [...]

Crashkurs: Optimales Zeitmanagement

Führen beginnt bei sich selbst. Das gilt besonders bei der Vielzahl von Anforderungen und Erwartungen, denen politische Aktive und Führungskräfte im Ehrenamt ausgesetzt sind. Die [...]

Digitale NETTZ-Lesung mit Diskursiv/Kleiner Fünf

Thema Digitale NETTZ-Lesung mit Diskursiv/Kleiner Fünf am 22.10. um 19:30 Uhr Nach dem Erfolg des ersten Bandes "Sag was!" haben die Aktivistinnen von Diskursiv/Kleiner Fünf [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch