Digitale Buchvorstellung: Bloggen gegen Rassismus: Holen wir uns das Netz zurück!

Fake News, Hate Speech und Rassismus im Netz: Soziale Medien bieten auch dafür eine Plattform. Für viele Menschen gehören Angriffe und Diskriminierungserfahrungen zum Alltag – sei es, weil sie eine bestimmte Meinung öffentlich vertreten, oder schlicht wegen ihres Geschlechts, ihres Aussehens, ihres Namens oder aus anderen Gründen. Wie können wir als Gemeinschaft und jede_r Einzelne entgegensteuern und uns digital erfolgreicher für Demokratie, Meinungsvielfalt und die Entgiftung des gesellschaftlichen Klimas einsetzen? Antworten darauf liefert Said Rezek, Politikwissenschaftler, Trainer und Journalist, in seinem Buch „Bloggen gegen Rassismus“. Ganz konkret geht es darum, was einen reichweitenstarken Blog ausmacht, zu welchen Themen und Anlässen sich eine Positionierung lohnt, welche Beitragsformen erfolgreich sind und wie man dabei Rechtssicherheit und Selbstschutz gewährleistet. Über die Erkenntnisse möchten wir mit dem Autor, mit dem Digitalpolitiker Jens Zimmermann und Ihnen ins Gespräch kommen.

Wann: 26. September 2022

Uhrzeit: 17:30 Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: Friedrich-Ebert-Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Smart Country Convention

Die Smart Country Convention (SCCON) ist Deutschlands größte Kongressmesse zur Digitalisierung des öffentlichen Sektors. Als Impulsgeber für die Zukunft der digitalen Verwaltung und intelligenter Städte, [...]

Schutz vor Cyberangriffen

Systeme werden immer sicherer und dennoch sind erfolgreiche Hacker-Angriffe an der Tagesordnung. Jeden Tag erhalten Organistionen gefälschte Mails, von einfachen Tricks hin zu ausgeklügelten personalisierten [...]

Webinar: Mit Charity-Streams erfolgreich Spenden sammeln

Charity-Streams werden für soziale Organisationen zu einem immer beliebteren Weg, um an Spenden zu sammeln. Gleichzeitig wird diese Methode aber vergleichsweise noch wenig genutzt – [...]

Neue Engagierte online finden und mobilisieren

Die eigene Website, Social-Media-Kanäle oder Engagement-Plattformen – heute gibt es unzählige digitale Wege, durch die Menschen erreicht werden können, die sich engagieren möchten. Die meisten [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE