Digitale Gesellschaft trifft digitalen Staat – was sind die notwendigen Schritte?

Menschen sitzen um Tisch, Man sieht nru ihre Hände.

Bei der Digitalisierung kann Deutschland in vielen Bereichen noch mehr erreichen. Gerade in der Corona-Krise zeigt sich nun, wie wichtig die Digitalisierung auch des öffentlichen Bereichs ist – intern und nach außen. Gleichzeitig zeigt die Krise auf, was durch eine konsequente Digitalisierung alles möglich ist. Der Staat muss sich über die Krise hinaus weiter digital transformieren. Was in Gesellschaft und Wirtschaft schon lange als Notwendigkeit erkannt wird, wird auf staatlicher Ebene nun beschleunigt. Als neuer CIO des Bundes übernimmt Dr. Markus Richter seit dem 1. Mai 2020 einige der wichtigsten digitalen Projekte in der Bundesregierung. Von der Modernisierung der Verwaltungsleistungen bis hin zu Fragen der IT- und Cyber-Sicherheit arbeitet er in seiner neuen Funktion als Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik an den digitalen Großprojekten der Bundesregierung. Manuel Höferlin arbeitet nicht nur als digitalpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion an einem Querschnitt aller Digitalthemen, sondern setzt sich auch als Vorsitzender des Ausschuss Digitale Agenda des Bundestages dafür ein, dass die Arbeit des Parlaments digitaler wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE