Digitale Nachbarschaft: DiNa-Spotlight: Unverpixelter Hass – wie umgehen mit Menschenverachtung online?

Zivilgesellschaftliche Initiativen streiten jeden Tag online für ein demokratisches Bewusstsein. Dabei stoßen sie leider nicht nur auf positive Resonanz. In Sozialen Netzwerken werden Nutzer:innen und ganze Gruppen beschimpft, verächtlich gemacht und es wird versucht, sie zum Schweigen zu bringen. In Kommentarspalten treten immer wieder Desinformation und Verschwörungserzählungen auf.

In dem einstündigen Online-Seminar zum Thema „Unverpixelter Hass – wie umgehen mit Menschenverachtung online?“ möchte die Digitale Nachbarschaft darüber informieren, wie man auf solche Äußerungen reagiert.

Referent: Mick Prinz (Amadeu Antonio Stiftung)

Wann: 11. June 2021

Uhrzeit: 15:00-16:00 Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: Digitale Nachbarschaft

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Events

Webinar: Wirkungsmonitoring

Was bewirken wir mit unserer Arbeit? Wer das wissen will, braucht ein gutes und am besten wirkungsorientiertes Monitoringsystem für seine Organisation bzw. für die durchgeführten [...]

Webinar: Visionsorientiertes Denken und Handeln

Ohne Ihr Ziel zu kennen, fehlt jeder Aktion auf Ihrer Reise der Fokus. Wenn alle Mitglieder Ihrer Organisation dieselben klar definierten Visionen und Ziele teilen, [...]

Visionsorientiertes Denken und Handeln

Ohne Ihr Ziel zu kennen, fehlt jeder Aktion auf Ihrer Reise der Fokus. Wenn alle Mitglieder Ihrer Organisation dieselben klar definierten Visionen und Ziele teilen, [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch