Eine Bestandsaufnahme der digitalen Zivilgesellschaft. Bildschirmgespräch zum 10. Geburtstag der OKF

Wir sind die digitale Zivilgesellschaft! Ihr auch?!

Zu Beginn unserer Veranstaltung möchten wir einkreisen, wovon wir eigentlich sprechen, wenn wir digitale Zivilgesellschaft meinen. Gibt es verschiedene Gruppen, Hierarchien oder Ausschlussmechanismen? Gemeinsam spüren wir nach, wie sehr wir gesellschaftlichen Strukturen entsprechen, die wir eigentlich überwinden möchten und suchen den Platz der digitalen Zivilgesellschaft inmitten unserer Akteurslandschaft.

Alles und mehr – was ist in den letzten Jahren passiert?

Aus unserem Selbstverständnis fiel es uns leicht, letztes Jahr der Initiative Digitale Zivilgesellschaft beizutreten, uns unter Gleichgesinnten für soziale und ökologische digitale Infrastrukturen stark zu machen. Aber wie machen wir das, gegenüber oder mit der Politik, fordernd oder gebend? Und nehmen Außenstehende uns entsprechend wahr?

“Dreamteam” digitale Zivilgesellschaft und Corona?

Mit Corona haben wir mehr Aufmerksamkeit bekommen. Natürlich hat es uns schon vorher gegeben, unsere Forderungen sind größtenteils die gleichen gebliebenund wurden durch neue Anwendungsfälle in der Pandemie sogar durch sie bestärkt. Aber wird die Aufmerksamkeit die Krise überdauern oder ist die digitale Zivilgesellschaft als Gruppe ein Pandemiephänomen?

Digitalpolitischer Aufstand!

Was haben wir nicht schon alles versucht, um auf die Dringlichkeit unserer Forderungen hinzuweisen! Was können wir jetzt machen, um politisch anzukommen? Ist die Zeit der Petitionen nicht vorbei? Lasst uns gemeinsam den digitalpolitischen Aufstand planen!

When: 18. May 2021

Where: Online

Organizer: Open Knowledge Foundation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Meet-up #sozialdigital

Wir vermissen euch! Gemeinsam mit dem Digital Social Summit und dem Digital Social Award laden wir von D3 - so geht digital euch zum ersten [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

nachhaltig.digital Konferenz ’22

Gemeinsam mit Begleiter*innen des Projekts und Interessierten möchten wir bei der letzten nachhaltig.digital Konferenz mit einem Rückblick die 4 ½ Jahre Projektlaufzeit zelebrieren und den [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE