erfolgreich engagiert – Selbstorganisation und Zeitmanagement: Klare Strukturen, besserer Überblick, mehr Freiraum

Der Beruf fordert viel, die ehrenamtlichen Aufgaben kommen hinzu und beides verlangt einen hohen Einsatz an Zeit, Motivation und Energie. Arbeiten werden nach Feierabend oder an Wochenenden erledigt; immer öfter reicht die veranschlagte Zeit nicht. Andere Termine drängen, neue Aufgaben kommen ständig hinzu. Die Anforderungen an die Kommunikation in der Organisation und den Netzwerken steigen. Alles im Griff zu behalten, kostet immer mehr Kraft. Wie kann die verfügbare Zeit besser genutzt werden? Wie bleiben Sie konsequent in Ihren Prioritäten, Zeitbudgets und zeitlichen Freiräumen für Neues und Kreatives?

When: 28. May 2021

Where: Online

Organizer: Friedrich-Ebert-Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE