Fachkonferenz: Ländliches Ehrenamt auf dem Weg ins digitale Zeitalter

In den vergangenen zwei Jahren ist das vom BMEL-geförderte Forschungsprojekt „Zwischen Appstore und Vereinsregister – Ländliches Ehrenamt im digitalen Zeitalter“ der Frage nachgegangen, inwieweit digitale Technologien bereits Einzug in das ländliche Ehrenamt gehalten haben und welche Chancen und Risiken mit dem Einsatz digitaler Technologien einhergehen. Im Rahmen der Fachkonferenz möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen, zivilgesellschaftlichen Akteuren, Forschenden und Interessierten über die aktuellen Situation austauschen und gemeinsam einen Blick in die Zukunft des ländlichen Engagements werfen. Mehr Informationen zum Projekt und zur Veranstaltung finden Sie unter https://neuland21.de/event/laendliches-ehrenamt-auf-dem-weg-in-das-digitale-zeitalter/

Uhrzeit: 9:45 – 18:30 Uhr Uhr

Wo: bUm – Raum für die engagierte Zivilgesellschaft (betterplace Umspannwerk GmbH) Paul-Lincke-Ufer 21 10999 Berlin

Veranstaltende: Neuland21 e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

#DSEEinformiert – 100xDigital

100xDigital wird in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge 100 Organisationen auf ihrem ganz individuellen Weg der Digitalisierung begleiten. Die teilnehmenden Organisationen erhalten neben [...]

#DSEEinformiert – 100xDigital

100xDigital wird in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge 100 Organisationen auf ihrem ganz individuellen Weg der Digitalisierung begleiten. Die teilnehmenden Organisationen erhalten neben [...]

Online-Workshop: „Fake News“ und Falschmeldungen erkennen

Falsche Meldungen, die teilweise landesweit selbst in etablierten Medien Bekanntheit erlangen, verbreiten sich immer häufiger. Jede_r kann im Internet Nachrichten verfassen und verbreiten. Dabei entfällt [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE