Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Schöne neue Welt? Digitalisierung und Ehrenamt

Unsere Gesellschaft verändert sich in rasantem Tempo – der digitale Wandel wird dabei zumeist als Motor dieses Entwicklungsprozesses verstanden. Längst ist er auch im bürgerschaftlichen Engagement angekommen und stellt traditionsreiche Verbände und Vereine vor neue Aufgaben.

Auf dieser Veranstaltung möchten wir deshalb gemeinsam mit Ihnen Handlungs- und Lösungsstrategien entwickeln, die die Anpassung des Ehrenamts an digitale und technologische Entwicklungen begünstigen: Wie kann das Ehrenamt die vielfältigen Chancen digitaler Möglichkeiten nachhaltig für sich nutzen? Welche Vorteile hat die Arbeit von Vereinen und Initiativen im Netz oder den sozialen Medien für die Gewinnung neuer Engagierter? Kann die Digitalisierung Problemlagen im Ehrenamt entgegenwirken?

Aber auch die Herausforderungen, die sich im digitalen Raum stellen, sollen gemeinsam bearbeitet werden: Was sind mögliche Hindernisse und Problemstellungen für Vereine und Initiativen auf dem Weg zum „Engagement 4.0“? Wie können soziale Medien für die Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden? Wie sollte mit Hate Speech oder Shitstorms umgegangen werden? Was gilt es zu beachten beim Thema Datenschutz und Sicherheit im Netz?

Sie werden Beispiele guter Praxis kennenlernen, haben die Möglichkeit, sich mit anderen Expert/-innen zu vernetzen und selbst digitale Tools auszuprobieren, um die gewonnenen Erkenntnisse in Ihren Ehrenamtsalltag integrieren zu können.

Die Veranstaltung richtet sich an Engagierte jeden Alters aus Initiativen, Projekten und Vereinen in ganz Deutschland, Mitarbeitende aus Kommune und Verwaltung sowie Multiplikator/-innen, die bereits über Vorwissen zum Thema verfügen. Explizit laden wir auch solche Engagierte ein, die die Thematik bisher noch nicht für ihr Projekt oder ihren Verein entdeckt haben.

Übersicht

Wann: 24. – 25. Januar 2020
Wo: Hamburg
Veranstalter: BfDT Bündnis für Demokratie und Toleranz

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Event

Kostenlose Workshops zur Einführung von adhocracy+

Was ist adhocracy+? Eine freie Plattform von einem gemeinnützigen Verein! Kleinere Organisationen, Bürger*innen-Initiativen und kleine NGOs haben meist keine oder nur begrenzte Mittel, um Software [...]

Keine Angst vor Datenschutz: Das Monster DSGVO bezwingen

Mit Expertise und Know-How zu erfolgreicher BürgerbeteiligungOb Verkehr, Klimaschutz, Energie, kommunaler Haushalt oder nachhaltige Stadtentwicklung – immer mehr Bürgerinnen und Bürger möchten in zentrale politische [...]

7. Versilberer-Party

Die siebte „Versilberer-Party" wartet mit einem digitalen Service-Parcour auf. Hier können Senior:innen digitale Angebote und Services einer Krankenkasse testen und bewerten. Dabei geht es auch [...]

7. Berliner Nachtschicht

Auch in diesem Jahr können sich wieder gemeinnützige Organisationen aus Berlin für die NACHTSCHICHT bewerben. Berliner Kreativfirmen spenden bei der 7. NACHTSCHICHT am 28. Februar [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch