In 7 Schritten zum professionellen Online-Seminar

Nicht nur in Krisensituationen sind Online-Seminare ein wichtiges Tool, um Informationen zu transportieren. In Zeiten der Digitalisierung gehören sie zunehmend zum beruflichen Alltag. In einem pointierten Überblick bekommen die Teilnehmer*innen die wichtigsten Informationen für ein gelingendes Online-Seminar an die Hand. Sie erwerben das nötige mediendidaktische und organisatorische Know-How, um verschiedenartige Inhalte attraktiv und zielgruppengerecht verpacken und präsentieren zu können. Folgende Themen werden u.a. aufgegriffen: Unterschiede von Online-Seminar und Seminar Ablenkung und Aufmerksamkeit im Online-Seminar Interaktive Gestaltung Planung und Organisation

Wann: 21. Juli 2020

Wo: Online

Veranstalter: Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Neue Engagierte online finden und mobilisieren

Die eigene Website, Social-Media-Kanäle oder Engagement-Plattformen – heute gibt es unzählige digitale Wege, durch die Menschen erreicht werden können, die sich engagieren möchten. Die meisten [...]

Webinar: Weihnachtsfundraising mit betterplace.org

Während in Deutschland bereits 88% der Menschen regelmäßig das Internet nutzen (Stand 2020), werden nur 9 % der Spenden von gemeinnützige Organisationen online gesammelt. Im [...]

Richtig gute Präsentationen: So fesseln Sie ihr Publikum

In der digitalen Welt gibt es unendlich viele Möglichkeiten, Präsentationen zu gestalten. Trotzdem verfügen wir Menschen noch über analoge Gehirne – da überfordert so manche [...]

Wie geht’s? Virtuelle Versammlungen im Verein

Seitdem durch die Corona-Pandemie viele Prozesse und Gremien virtuell durchgeführt wurden, fragt man sich nun zurecht: Kann man das nicht immer so machen? Denn der [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE