Keine Angst vor Datenschutz: Das Monster DSGVO bezwingen

Photo by Alex Holyoake on Unsplash

Mit Expertise und Know-How zu erfolgreicher Bürgerbeteiligung

Ob Verkehr, Klimaschutz, Energie, kommunaler Haushalt oder nachhaltige Stadtentwicklung – immer mehr Bürgerinnen und Bürger möchten in zentrale politische Themen eingebunden werden. Gleichzeitig erkennen immer mehr Kommunen den Wert des Wissens von Alltagsexperten – ihren Bürgerinnen und Bürgern. Bürgerbeteiligung kann einen offenen Dialog zwischen den Beteiligten her-stellen, ein besseres Verständnis für die jeweiligen Rahmenbedingungen erzeugen und zur Passgenauigkeit von politischen Entscheidungen beitragen. Kurz: Bürgerbeteiligung – egal ob digital, analog oder verschränkt – birgt viel Potenzial.

Damit es gelingt, dieses Potenzial in der Praxis der Bürgerbeteiligung zu erschließen, ist einiges an Know-how, Prozesswissen und Expertise gefragt. Mit unseren Fortbildungen zu verschiedenen Themen im Bereich der (analogen wie digitalen) Bürgerbeteiligung möchten wir gemeinsam mit Ihnen zentrale Themen ansprechen, entscheidende Fragen klären und notwendiges Know-how vermitteln. Unsere Fortbildungen, die sich an Mitarbeitende in Kommunen richten, sind als Halbtagesveranstaltungen konzipiert. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

Übersicht

Wann: 22. Januar 2020
Wo: Darmstadt
Veranstalter: Wer Denkt Was (bürgernah & digital)
Kosten: 49,00 Euro (inkl. Verpflegung)

Hierbei handelt es sich um ein kostenpflichtiges Angebot. D3 – so geht digital steht in keinerlei Verbindung zu dem Träger des Angebots.

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Event

Kostenlose Workshops zur Einführung von adhocracy+

Was ist adhocracy+? Eine freie Plattform von einem gemeinnützigen Verein! Kleinere Organisationen, Bürger*innen-Initiativen und kleine NGOs haben meist keine oder nur begrenzte Mittel, um Software [...]

Missing Maps Mapathon

Um Menschen in Krisengebieten schnell helfen zu können, sind wir auf hochwertiges Kartenmaterial angewiesen. Für viele Gebiete, in denen wir arbeiten, gibt es das jedoch [...]

NETTZ-Stammtisch

Ganz informell und bei einem Feierabendgetränk laden wir einmal monatlich zum Stammtisch in Berlin ein. Wenn Ihr Euch für ein Netz ohne Hass engagiert und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch