Kostenlose Workshops zur Einführung von adhocracy+

Was ist adhocracy+? Eine freie Plattform von einem gemeinnützigen Verein!
Kleinere Organisationen, Bürger*innen-Initiativen und kleine NGOs haben meist keine oder nur begrenzte Mittel, um Software anzuschaffen oder für Dienstleistungen einzukaufen. Gleichzeitig sind sie aber wichtige Orte für demokratische Innovation. Um die demokratische Kultur in Deutschland und Europa wirklich moderner und transparenter zu machen, braucht es deswegen Lösungen, die sich über Spenden und andere Mittel solidarisch finanzieren. Eine solche Lösung wollen wir mit adhocracy+ anbieten und deshalb ist die Nutzung der Plattform kostenlos und der Code der Plattform Open Source.

Das macht adhocracy+ besonders:
1. Kein technisches Vorwissen nötig
2. Eine große Auswahl an Beteiligungsmodulen
3. Von einem gemeinnützigen Verein entwickelt
4. Kostenlos und Open Source
5. Wir schützen Ihre Daten

Diese Funktionen bietet adhocracy+
– Brainstorming
– Ideenwettbewerb
– Text diskutieren
– Bürgerhaushalt
– Interaktive Veranstaltung

Übersicht

Wann: Januar
Wo: Berlin (ggf. Umgebung bei Fahrtkostenübernahme)
Veranstalter: Liquid Democracy e.V.

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Event

Keine Angst vor Datenschutz: Das Monster DSGVO bezwingen

Mit Expertise und Know-How zu erfolgreicher BürgerbeteiligungOb Verkehr, Klimaschutz, Energie, kommunaler Haushalt oder nachhaltige Stadtentwicklung – immer mehr Bürgerinnen und Bürger möchten in zentrale politische [...]

Wie viel New Work passt in ein Rathaus?

Beim Zukunftsforum 2020, welches im Rahmen der internationalen grünen Woche in Berlin stattfindet, ist die Andreas Hermes Akademie wieder mit dabei! Titel des diesjährigen Zukunftsforums [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch