Migrationsgesellschaft auf dem Land gestalten

Ihr stellt euch die Frage, wie Ihr Menschen im ländlichen Raum Ostdeutschlands erreichen und gleichzeitig zugezogene Migrant:innen mitnehmen und teilhaben lassen könnt? Dann seid ihr genau richtig bei diesem interaktiven Webinar. Ausgehend von polnischem Zuzug ganz im Nordosten Deutschlands erhaltet ihr einen Einblick, wie demokratiefeindliche Einstellungen bearbeitet und vielfältige Erfahrungen von Partizipation und Wirksamkeit vor Ort ermöglicht werden, sodass sich Räume für Dialog und Teilhabe von deutschen und polnischen Einwohner:innen öffnen.

Mit dem Projekt perspektywa – Zusammenleben und Beteiligung stärken der Regionalen Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) Mecklenburg-Vorpommern e. V. werden Austausch- und Beteiligungsformate für alle Bürger:innen sowie Bildungs- und Informationsangebote für eine gesellschaftliche Teilhabe polnischer Zuwander:innen geschaffen. Das Projekt hat zum Ziel ein gleichwertiges Zusammenleben und gegenseitige Akzeptanz zu fördern.

Wann: 05. Mai, 12:00 – 13:00 Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: openTransfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE