Mutig im Netz: Digitale Zivilcourage

Die digitale Welt sollte ein freier Raum mit unendlichen Möglichkeiten sein, in dem Grenzen und Barrieren überwunden und neue Wege beschritten werden. Doch auch in dieser Welt gibt es Missgunst, Beleidigungen und Anfeindungen. Wie können wir im Digitalen Mut zeigen? Wie können wir Konflikte sinnvoll lösen und Personen schützen? In diesem Online-Seminar reden wir darüber und zeigen, wie wir Aggressionen und Konflikte bestimmt und mit Augenmaß begegnen können.

Uhrzeit: 17:00 – 18:15 Uhr Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt / Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Foresight Summit zur Zukunft der Zivilgesellschaft

Digitalisierung, Klimakrise, demographischer Wandel, Corona-Pandemie, Krieg gegen die Ukraine: Zivilgesellschaftliche Organisationen stehen vor immer neuen Herausforderungen. Ihre Umwelten verändern sich – und verlangen Entscheidungsträgerinnen und [...]

Berlin Social Academy

Bei der Berlin Social Academy finden Sie ein breites Spektrum an Workshops, Webinaren und Einzelcoachings für Non Profit Organisationen und Vereine. Praxistauglich, aktuell und pro [...]

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein dieser Frage nachzugehen. [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE