Online Seminar: Facebook, Instagram und Co.

In einer Zeit in der Haustürwahlkampf und der klassische Infostand durch die Corona-Pandemie erschwert wird, müssen neue Wege gesucht werden um den Wähler auf sich und seine Inhalte aufmerksam zu machen. Dank der Online-Medien wie Facebook, Instagram, Blogs oder eigenen Webseiten hat man heute die Möglichkeit ganz direkt mit dem WählerInnen zu kommunizieren. Dieser Vorteil bringt aber auch die Konsequenz mit sich, sich genau zu überlegen mit wem man wie, wann und wo Kontakt aufnehmen möchte und sollte. Lernen Sie in dem Seminar, wie Sie Social-Media sinnvoll im Wahlkampf einsetzen, welche Möglichkeiten Sie neben den gängigen Angeboten wie facebook haben und wie Sie die notwendige Reichweite generieren können um auf Ihre Themen aufmerksam zu machen.

Wann: 20. September 2020

Wo: Online

Veranstalter: Friedrich Naumann Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE