Online-Seminar: Junges Engagement und digitale Freiwilligengewinnung

Wie mache ich meinen Verein attraktiv für eine junge digitale Zielgruppe?

Die digitale Gewinnung und Ansprache von (jungen) Freiwilligen, wir nennen sie Freiwillige 2.0, stellt für viele Organisationen eine Herausforderung dar und erfordert neue Herangehensweisen. Von der Bedarfsanalyse und Identifizierung passender Einsatzfelder bis hin zur Wahl der richtigen Akquisekanäle müssen die Aktivitäten an die (neue) Zielgruppe angepasst werden, um sie und ihre Fähigkeiten bestmöglich in die eigene Arbeit einbinden zu können. Aber auch die Organisationen selbst müssen sich öffnen. Denn die „richtige“ Ansprache führt nicht dazu, dass Freiwillige 2.0 auch bleiben. Aber was heißt das? Wie beginnt man?

Das Seminar verknüpft Aspekte der Wissensvermittlung über Freiwillige 2.0 mit Ansätzen eines Perspektivwechsel vom Verein hin zu den Freiwilligen. Was brauchen Verein und junge Freiwillige um gut zusammenzuarbeiten? Das Seminar wird in Kooperation mit vostel.de – einer Onlineplattform für junges Engagement – angeboten.

Wann: 
13. April 2021, 09:00 – 13:00 Uhr
14. April 2021, 10:00 – 14:00 Uhr

Wo: Online

Veranstalter: Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland im fjs e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE