Online-Seminar: Onlineformate partizipativ gestalten

„Ich freue mich sehr, Euch durch dieses Onlinetreffen zu leiten!“ Jeder hat wohl diese Floskel zu Beginn einer Onlineveranstaltung gehört – und meistens folgen dieser Floskel auch Taten. Manchmal fragt man sich aber auch, warum die Moderation trotz dieser Ankündigung so schlecht vorbereitet ist, die Teilnehmenden kaum einbezieht und der Informationsaustausch nur sehr gering ist. Das soll Euch nicht passieren! Unser Seminar wird Euch das Handwerkszeug vermitteln, mit dem sich jede Person auf die Moderation einer Onlineveranstaltung vorbereiten kann – egal ob es sich dabei um ein kurzes Meeting oder eine Versammlung mir vielen Personen handelt. Unsere zentralen Fragen sind: Wie beziehe ich alle aktiv mit ein und führe Debatten zu einem gemeinsamen Ergebnis? Wie kann ich die Stimmung auflockern und die Aufmerksamkeit neu wecken, wenn die Aufmerksamkeit am Bildschirm sinkt? Wie gehe ich mit schwierigen Teilnehmenden oder unvorhergesehenen Situationen um und behalte trotzdem die Veranstaltung im Griff?

Wann: 15. December 2020

Wo: Online

Veranstalter: Heinrich Böll Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE