Online-Workshop: Hate Speech wegmoderieren

HateSpeech ist ein gesamtgesellschaftliches Problem für unsere Demokratie. Wie kannst Du Dich und Dein Umfeld in digitalen Räumen schützen? Was macht eine gute Gegenrede aus? Wie kann eine gelungene Moderation der eigenen Kanäle aussehen? Neben dem kollegialen Austausch über persönliche und berufliche Erfahrungen mit Hate Speech werden verschiedene Reaktionsmöglichkeiten kennengelernt und ausprobiert. Dabei wechseln sich Inputs & interaktive Übungen ab.

Wann: 25. August 2021

Uhrzeit: 13:00-16:00 Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: Friedrich-Ebert-Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE