Open Source Software für Ihre Organisation – Ein Überblick

Immer mehr NGO’s suchen nach Alternativen zu kommerziellen Produkten. Die Vielfalt im Bereich Open Source Software ist ebenso groß wie die Unsicherheit: Wie finde ich geeignete Produkte? Wie kann ich diese sicher nutzen? Thomas Werner, ehrenamtlich tätig bei „Code For Münster“, gibt Antworten auf diese Fragen und stellt einige Open Source Werkzeuge vor, die eine digitale Zusammenarbeit sinnvoll unterstützen.“

Vortragende Personen

Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik hat Thomas Werner, ehrenamtlich tätig bei „Code For Münster“, schnell die Liebe für die Softwareentwicklung entdeckt und auch in seiner Freizeit an Hackathons teilgenommen sowie an kleineren Open-Source-Projekten mitentwickelt. Bei der Stadt Münster arbeitet er als Open Data Koordinator, was ein weiteres wichtiges „Open“-Thema ist.

Teilnahme

Die virtuelle Impulsreihe richtet sich an alle DRK-Haupt- und Ehrenamtliche, die mehr zum digitalen Arbeitsplatz, digitalem Wandel und digitalen Herangehensweisen erfahren und in den Arbeitsalltag integrieren wollen. Das Angebot steht unseren Rotkreuzlernnen und Rotkreuzlern kostenlos zur Verfügung. Das Online-Seminar wird über das Videokonferenztool MS Teams umgesetzt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung sowie einen Einwahl- und Teilnahmelink mit zugehörigem Passwort per E-Mail. Die Vortragende ist während des gesamten Webinars mit Kamera zugeschaltet. Die Teilnahme an dem Online-Seminar ist kostenlos.

Wann: 18. März 2021, 14:00-15:30 Uhr

Wo: Online

Veranstalter: Deutsches Rotes Kreuz e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE