Plötzlich Digital: Die Sprechstunde #14: Grafiken mit Canva bearbeiten

Ihr habt ganz viele Fragen, weil plötzlich eure gesamte Zusammenarbeit digital abläuft? Kommt in unsere digitale Sprechstunde!

Eigentlich seid ihr sonst meistens im Büro und eure Teamtreffen finden von Angesicht zu Angesicht statt? Was passiert mit den geplanten Workshops und Konferenzen?

In Corona-Zeiten müssen viele soziale Organisationen plötzlich von 0 auf 100 ins mobile und dezentrale Arbeiten kommen. Der Turbo-Digitalisierungsprozess wirft viele Fragen auf, auf die es Antworten braucht – schnell und passend zu den eigenen Herausforderungen und Bedarfen.

Dabei möchten wir euch helfen! Mit Plötzlich digital: Die Sprechstunde geben wir euch gemeinsam mit CorrelAid, GoVolunteer und openTransfer jeden zweiten Freitag um 11 Uhr einen virtuellen Raum, um gemeinsam mit anderen etwas Neues kennenzulernen.

Das erwartet euch dieses Mal

Sebastian von D3 – so geht digital gibt am kommenden Freitag eine Einführung in die Software Canva, mit der ihr für eure Organisationen ansprechendes Bildmaterial erstellen und in (fast allen) gewünschten Formaten veröffentlichen könnt. Wir starten mit einem Schnelldurchlauf durch die Funktionen von Canva und einigen Tipps und Tricks zur Anwendung. Im Anschluss gibt es Zeit für Fragen und erste Experimente. Wir freuen uns auf Euch!

Wann: Freitag, 4. September, 11 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE