Podiumsdiskussion: Demokratie für alle – aber auch digital?

Neben dem Wahlalter 16 und einem Wahlrecht für Menschen ohne deutsche Staatsbürgerschaft setzen wir uns als Initiative „Demokratie für Alle“ in Berlin auch für die digitale Demokratie ein. Wir fordern die Einführung der elektronischen Eintragungsmöglichkeit für Volksbegehren als Ergänzung zur Straßensammlung im Sinne einer inklusiven und niedrigschwelligen Partizipation. Vor den Wahlen zum Abgeordnetenhaus Berlin wollen wir mit Vertreter:innen der Parteien diskutieren: Demokratie für alle – aber auch digital?

Wann: 18. January 2023

Uhrzeit: 18.00 Uhr

Wo: ACUD Kulturhaus, Studio OG 1, Veteranenstraße 21, 10119 Berlin oder im Livestream

Veranstaltende: 20.00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Monitoring mit Excel

Bei komplexen Projekten ist es wichtig, mit Monitoring-Tools stets einen guten und aktuellen Projekteinblick zu haben. Excel ist ein bekanntes und beliebtes Programm zur Datenverwaltung [...]

#DSEEinformiert – 100xDigital

100xDigital wird in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge 100 Organisationen auf ihrem ganz individuellen Weg der Digitalisierung begleiten. Die teilnehmenden Organisationen erhalten neben [...]

#DSEEinformiert – 100xDigital

100xDigital wird in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge 100 Organisationen auf ihrem ganz individuellen Weg der Digitalisierung begleiten. Die teilnehmenden Organisationen erhalten neben [...]

Online-Workshop: „Fake News“ und Falschmeldungen erkennen

Falsche Meldungen, die teilweise landesweit selbst in etablierten Medien Bekanntheit erlangen, verbreiten sich immer häufiger. Jede_r kann im Internet Nachrichten verfassen und verbreiten. Dabei entfällt [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE