Politische Meinungsbildung in Zeiten digitaler Desinformation

Welchen Einfluss hat Desinformation auf Demokratie? Welche Auswirkungen haben Falschinformationen auf die Bundestagswahlen? Wie können wir als Gesellschaft mit Verschwörungserzählungen umgehen? Und: Was können und sollten politische Bildung und Zivilgesellschaft tun?

Die Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung und die Bundeszentrale für politische Bildung laden Sie herzlich ein, diese Fragen gemeinsam zu diskutieren.

Wann: 16. June 2021

Uhrzeit: 14:30 bis 17:30 Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Meet-up #sozialdigital

Wir vermissen euch! Gemeinsam mit dem Digital Social Summit und dem Digital Social Award laden wir von D3 - so geht digital euch zum ersten [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

nachhaltig.digital Konferenz ’22

Gemeinsam mit Begleiter*innen des Projekts und Interessierten möchten wir bei der letzten nachhaltig.digital Konferenz mit einem Rückblick die 4 ½ Jahre Projektlaufzeit zelebrieren und den [...]

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein dieser Frage nachzugehen. [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE