PopUp Prignitz Workshop: Zwischennutzungen für Vereine und Initiativen

Wie können Leerstände, Freiflächen und Veranstaltungsräume für Zwischennutzungen von Vereinen, Initiativen und Ehrenämtler:innen genutzt werden? Das TGZ Prignitz und neuland21 errichten aktuell eine Zwischennutzungsagentur für Leerstände in der Prignitz. Bevor mit der Programmierung des Zwischennutzungsportals, auf der Leerstand und Nutzer:innen zusammenkommen können, beginnen, sollen in themenspezifischen Workshops mit Expert:innen und potenziellen Nutzer:innen konkrete Zwischennutzungsmöglichkeiten und die Anforderungen an ein solches Portal erarbeitet werde. Am 11.02. geht es konkret um Zwischennutzuzngen für Vereine, Initiativen, Ehrenamtler:innen und die Zivilgesellschaft vor Ort.

Anmeldung gerne direkt per Mail an die Projektkoordinatorin Felicitas Nadwornicek: Felicitas.nadwornicek@neuland21.de

Wann: 11. Februar 2022

Uhrzeit: 14.00 – 17.30 Uhr

Wo: Online via Zoom

Veranstaltende: neuland21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE