Potentiale von KI für die Unterstützung von demokratischer Diskussionen

Ob Gaspreisbremse, Umgang mit der Inflation oder neue Fahrradstraße – der Diskussionsbedarf ist bei vielen Themen groß! Diskussionen enden online aber leider oft in gegenseitigen Anfeindungen statt konstruktivem Austausch. Wie kann hier Abhilfe geschaffen werden? Und kann das moderne »Wunder« künstliche Intelligenz dabei eine hilfreiche Rolle spielen? Was sind die Potentiale von KI für demokratische Prozesse? Wir laden Dich herzlich ein diese Fragen am Dienstag, den 15.11.2022 von 16:00 – ca. 18.30Uhr mit uns zu diskutieren. Dabei möchten wir Dir unseren Prototypen KOSMO vorstellen, eine KI-gestütze kollektiv-soziale Moderation von Onlinediskussionen. Das Event wird vor Ort im Büro von Liquid Democracy, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin stattfinden. Teil des Programms wird sein: Eine Diskussionsrunde zum Thema: “Potentiale von KI für die Unterstützung demokratischer Prozesse“ Praxisbeispiel KOSMO: Teste unsere Plattform, die KI zur Unterstützung wertschätzender Diskussionen nutzt. Entspannter Ausklang mit Häppchen und kalten Getränken Bitte gib uns unter ipg@kosmo-moderation.de Bescheid, ob Du teilnehmen kannst. Weitere Infos findest Du hier: www.kosmo-moderation.de

Wann: 15. November 2022

Uhrzeit: 16:00 – 18:30 Uhr Uhr

Wo: Berlin

Veranstaltende: Liquid Democracy e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

#DSEEinformiert – 100xDigital

100xDigital wird in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge 100 Organisationen auf ihrem ganz individuellen Weg der Digitalisierung begleiten. Die teilnehmenden Organisationen erhalten neben [...]

Online-Workshop: „Fake News“ und Falschmeldungen erkennen

Falsche Meldungen, die teilweise landesweit selbst in etablierten Medien Bekanntheit erlangen, verbreiten sich immer häufiger. Jede_r kann im Internet Nachrichten verfassen und verbreiten. Dabei entfällt [...]

Freiwillige vor! Grundlagen der Engagementförderung

Damit das Engagement in einer Organisation gut funktioniert, benötigen die Freiwilligen gute unterstützende Strukturen. Das Riesenrad-Modell der Engagementförderung der Akademie für Ehrenamtlichkeit bietet eine Orientierung, [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE