Social Media: Interaktives Impulswebseminar für Einsteiger:innen

Der Journalismus ist durch die Digitalisierung und Social Media fundamentalen Veränderungen unterworfen. Das Mediennutzungsverhalten und auch die sozialen Netzwerke wandeln sich beständig. Wie können Medien wie Journalist_innen Strategien finden, um auf diese Herausforderungen zu reagieren? Können Konsument_innen durch Social Media an klassische Medien gebunden werden? Wie funktionieren die wichtigsten Tools und was unterscheidet sie? Mit wieviel Zeitaufwand sollten freie Journalist_innen rechnen? Wie werden die Tools in den Redaktionsalltag integriert? In diesem Webseminar wird die Funktionsweise erklärt, es wird mit den Werkzeugen experimentiert und ihr Einsatz im Journalismus kritisch diskutiert.

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Snapchat
  • Blogs
  • nützliche Tools für die Produktion und Vorbereitung von Inhalten
  • Einstieg in mobile Produktionen

Programm
1. Sitzung: Einführung in Social-Media-Strategie
2. Sitzung: Social Networks
3. Sitzung: Produktion für Social Media
4. Sitzung: Tools für Social Media
5. Sitzung: Ausblick

Seminarleiter_innen
David Röthler, Social-Media-Experte, Journalist, Salzburg
Meike Richter, Beraterin, Trainerin, Social Media, Medienwandel und Journalismus, Hamburg

Zielgruppe
Das Webseminar richtet sich an Einsteiger_innen und mäßig Fortgeschrittene.

Hinweis
Es ist empfehlenswert, aber keine Voraussetzung, vor dem Webseminar die entsprechenden Zugänge zu den Diensten anzulegen.
Die vorgestellten Plattformen und Apps werden im Webseminar, soweit möglich, ausprobiert. So werden wir gemeinsam und gleichzeitig twittern, in einer Facebook-Gruppe diskutieren und ähnliches mehr.

Wann: 18. January 2021

Wo: Online

Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus dem Magazin

Online-Workshopreihe «ON_line und IM Körper»

Das Coronavirus hat uns ziemlich schnell, unerwartet und tief in die virtuelle Welt & Kommunikation katapultiert. Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben sich wahrscheinlich viele von uns [...]

DiG IT ALL. Performing Arts und Digitalität

Die Digitale Revolution, in der wir uns befinden, ohnehin ein Epochenbruch, der alle Lebensbereiche umfasst, wird von der COVID-19-Pandemie und dem daraus abgeleiteten weltweiten Lockdown [...]

Webinarreihe Google Tools für Non-Profits: Google Analytics

Eine Website ist heute für Unternehmen wie gemeinnützige Organisationen unverzichtbar. Ebenso unverzichtbar sind die Marketingmaßnahmen, mit Hilfe derer Zielgruppe und Onlinepräsenz zusammengeführt werden. Wie gut [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch