Social Smart City – Einblicke in eine sozial-digitale Kommunalpolitik

Wie sieht die Stadt von morgen aus? Welche Rolle spielt dabei die Digitalisierung? Welche Facetten bietet das Politikfeld Digitalisierung? Und wie kann die Soziale Demokratie eine digitale Kommune prägen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Online-Seminars. In drei Teilen lernen digitale Neulinge und Erfahrene das Politikfeld kommunale Digitalisierung von Grunde auf kennen. Sie kommen zudem in den Austausch mit kommunalen und politischen Entscheider_innen und erarbeiten selbst Ideen und Leitlinien einer sozial-digitalen Kommune. Bei der Einführung am Freitagabend werden Grundlagen der kommunalen Digitalisierung vorgestellt. Was ist eigentlich eine Smart City? Was versteckt sich hinter Begriffen wie „E-Government“, „Open Data“ oder E-Akte? Danach folgt eine Diskussionsrunde mit kommunalen Entscheider_innen aus ländlichen sowie großstädtischen Regionen. Hier bekommen wir einen Einblick, wo die Kommunen im Rahmen der Digitalisierung stehen. Am Samstag lernen die Teilnehmenden unterschiedliche kommunale Digitalisierungsstrategien kennen. Diese sind Grundlage jeder digitalen Kommune. Darauf aufbauend erarbeiten die Teilnehmenden selbst erste digitalpolitische Maßnahmen und Ideen. Abschließend wird in einer Diskussionsrunde mit Expert_innen für kommunale Digitalisierung besprochen, worauf es in digitalen Kommunen zu achten gilt. Der letzte Abschnitt am Samstag soll die Teilnehmenden motivieren, eigene Visionen und Ziele für eine sozial-digitale Kommune zu entwickeln. Gleichzeitig wird vermittelt, wie in Rat und Ausschüssen Digitalpolitik vor Ort gestaltet werden kann. Wir freuen uns auf die Gespräche mit Frauke Janßen, Beauftragte für Digitalisierung, Deutscher Städtetag und Martin Murrack, Stadtdirektor und Stadtkämmerer im Dezernat für Finanzen, Beteiligungen und Digitalisierung der Stadt Duisburg.

Teilnahmepauschale: 40,00 €

Wann: 29. October 2021

Uhrzeit: ab 18:00 Uhr

Wo: Online

Veranstaltende: Friedrich-Ebert-Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE