Strategisches Online-Marketing für die Politik und Non-Profit-Organisationen

Schräg von hinten wird ein Mann mit Kopfhörern vor einem Bildschirm gezeigt, in der Fensterfront links von ihm geht die Sonne in warmem Licht unter

Eine enorme Reichweite, die Möglichkeit einer zielgruppengenauen Ansprache und die einfache Vermittlung komplexer Themen – all das bietet Online-Marketing für die Politik und für Non-Profit-Organisationen (NPOs). Doch wie gelingt der Einsatz von Webseite, Blog und Social Media als Marketing-Tools? Wie können Menschen erreicht und Botschaften online kommuniziert werden?

Wann: 14. Juli 2020

Wo: Online

Veranstalter: Friedrich Ebert Stiftung

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Event

Webinar: Google Ad Grants für Einsteiger*innen

Dieses Webinar mit Charicomm ist für alle sozialen Organisationen gedacht, die gern mehr über Google Ad Grants lernen möchten. Wer seine Position in der Google-Suche [...]

Antifeminismus online entgegentreten

Angriffe auf geschlechtliche und sexuelle Vielfalt und feministische Errungenschaften rücken auch online verstärkt in unser Blickfeld. Diskussionen um die Einführung der Ehe für alle oder [...]

Virtuelle Meetings moderieren

Wie gestalte ich als Moderator*in ein virtuelles Meeting? Oft bleiben virtuelle Zusammenkünfte unbefriedigend und anstrengend für alle Beteiligten. Eine kompetente Moderation ist hier noch wichtiger [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch