Über Cypherpunks und Bitcoin-Milliardäre: Warum Frauen Krypto erobern sollten

Man sieht von oben auf einen laptop, zwei hände liegen auf der Tastatur.

„Bitcoin wurde als Gegengift für die Konzentration von Macht und Reichtum an der Wall Street eingeführt. Aber was als Vision einer „Macht für alle“ begann, ist zu einer Industrie geworden, die zum großen Teil Diskriminierung einfach fortführt.

Was ist der Unterschied zwischen Elite-Investitionen und einem Währungsmarkt, der erfunden wurde, um demokratische, dezentralisierte Fonds für alle zu fördern? Warum sollen besonders Frauen* die Welt der Kryptowährung verstehen? An ihr teilhaben? Was ist mit dem Versprechen, dass Blockchain die Welt besser macht? Das Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung lädt Sie in Kooperation mit FrauenLoop ein, Antworten von einer Finanzspezialistin mit einer einzigartigen Perspektive auf Elite-Investments zu erhalten.“

Wann: 27. Februar 2020

Wo: Berlin

Veranstalter: Heinrich Böll Stiftung / Gunda Werner Institut und FrauenLoop

Diese Veranstaltung ist der zweite Teil einer Reihe „Women take on the digital divide“, einer sechsteiligen Reihe zur digitalen Transformation.

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Event

Kostenlose Workshops zur Einführung von adhocracy+

Was ist adhocracy+? Eine freie Plattform von einem gemeinnützigen Verein! Kleinere Organisationen, Bürger*innen-Initiativen und kleine NGOs haben meist keine oder nur begrenzte Mittel, um Software [...]

#D64 Female Footprints @Deutsche Bahn

"Die Veranstaltungsreihe #D64FemaleFootprints ermöglicht einen Austausch mit inspirierenden Frauen aus der Digitalbranche. Auch die Mobilitäts- und Logistikbranche befindet sich im digitalen Umbruch. Mit modernen Bildungskonzepten [...]

Ideensprint „Data Governance“

Wir wollen in einem Ideensprint Fragen der „guten“ Data Governance nachgehen. Eingeladen sind alle, die an datengetriebenen Innovationsprojekten interessiert sind. Ziel ist die Entwicklung konkreter [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch