UNLOCK Accelerator geht in die zweite Runde

Wir suchen Entwickler*innen, Sozialunternehmer*innen und Kreative, die ihre Ideen und Vorhaben in die Tat – sprich in konkrete Prototypen und Produkte/Services – umsetzen wollen. Neben dem Grundpfeiler, Wissen für alle verfügbar zu machen, gibt es einen zusätzlichen Themenschwerpunkt: Vertrauen in Informationen und Technologien stärken. Gesucht werden open-source Lösungen oder Projekte unter freier Lizenz, die Transparenz schaffen, für verlässliche und vertrauenswürdige Informationen sorgen oder uns dabei helfen, mit Wissen und Informationen kompetent umzugehen.

Engagierte Teams aus ganz Europa können sich bis zum 16. Mai 2021 bewerben!

Teilnehmende Teams bekommen ein strukturiertes Online-Programm mit drei Monaten professionellem Coaching, peer-to-peer Sessions, Zugang zu unserem Netzwerk und bei Bedarf zudem finanzielle Unterstützung in Form eines Stipendiums. Die Arbeitssprache ist Englisch.

When: 13. April 2021

Where: Online

Organizer: Wikimedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Neue Engagierte online finden und mobilisieren

Die eigene Website, Social-Media-Kanäle oder Engagement-Plattformen – heute gibt es unzählige digitale Wege, durch die Menschen erreicht werden können, die sich engagieren möchten. Die meisten [...]

Webinar: Weihnachtsfundraising mit betterplace.org

Während in Deutschland bereits 88% der Menschen regelmäßig das Internet nutzen (Stand 2020), werden nur 9 % der Spenden von gemeinnützige Organisationen online gesammelt. Im [...]

Richtig gute Präsentationen: So fesseln Sie ihr Publikum

In der digitalen Welt gibt es unendlich viele Möglichkeiten, Präsentationen zu gestalten. Trotzdem verfügen wir Menschen noch über analoge Gehirne – da überfordert so manche [...]

Wie geht’s? Virtuelle Versammlungen im Verein

Seitdem durch die Corona-Pandemie viele Prozesse und Gremien virtuell durchgeführt wurden, fragt man sich nun zurecht: Kann man das nicht immer so machen? Denn der [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE