Vereinsdaten richtig nutzen und sicher schützen

#DSEEerklärt Datenschutz – Teil 1 – Sicherheitshalber doch noch schnell eine Excel-Kopie der Mitgliederliste gemacht, um die Geburtstagskarten an die Engagierten von zu Hause aus zu versenden? So richtig blickt niemand mehr durch, welche Daten mit welcher Aktualität wo liegen? Also alles in die Cloud? Was dürfen Sie für wie lange überhaupt speichern? Jemand beantragt die Löschung seiner Daten in Ihrem Verein? Wen dürfen Sie zu welchen Zwecken anschreiben? Wir gehen auf alle wichtigen Fragen rund um die Mitgliederverwaltung ein und erläutern so die Grundzüge des Datenschutzrechts. Referent: Hendrik vom Lehn

Wann: 10. May 2022

Uhrzeit: 17-18 Uhr Uhr

Wo: online

Veranstaltende: DSEE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Monitoring mit Excel

Bei komplexen Projekten ist es wichtig, mit Monitoring-Tools stets einen guten und aktuellen Projekteinblick zu haben. Excel ist ein bekanntes und beliebtes Programm zur Datenverwaltung [...]

#DSEEinformiert – 100xDigital

100xDigital wird in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge 100 Organisationen auf ihrem ganz individuellen Weg der Digitalisierung begleiten. Die teilnehmenden Organisationen erhalten neben [...]

#DSEEinformiert – 100xDigital

100xDigital wird in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge 100 Organisationen auf ihrem ganz individuellen Weg der Digitalisierung begleiten. Die teilnehmenden Organisationen erhalten neben [...]

Online-Workshop: „Fake News“ und Falschmeldungen erkennen

Falsche Meldungen, die teilweise landesweit selbst in etablierten Medien Bekanntheit erlangen, verbreiten sich immer häufiger. Jede_r kann im Internet Nachrichten verfassen und verbreiten. Dabei entfällt [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE