Von IT-Sicherheit bis Datenschutz

Gemeinnützige Organisationen und Sozialunternehmen stehen bei der IT-Sicherheit und dem Datenschutz vor großen Herausforderungen. Spätestens seit dem Inkrafttreten der DSGVO im Frühjahr 2018 hat sich diese Situation noch einmal verstärkt. Viele kleinere Organisationen können schlecht einschätzen, welche Anforderungen für sie gelten und wie sie diese im Rahmen ihrer Möglichkeiten umsetzen sollen. Im Fokus stehen die Verwertbarkeit der Daten, interne Datenschutz-Compliance und Datenschutzregister für Hoster, Apps und Server. Stets mit einem Blick auf den Einsatz von IT und die IT-Sicherheit. Inhalte:


-Wie gelingt eine datenschutzkonforme Verwertung von Daten?

-Wie lässt sich eine DSGVO-konforme Datenschutz-Compliance aufbauen?

-Was ist beim Einsatz von IT-Infrastruktur mit Blick auf Sicherheit und Datenschutz zu beachten?

Wann: 
28. Oktober 2020
11:00 – 12:00 CET

Wo: Online

Veranstalter: Haus des Stiftens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE