Von IT-Sicherheit bis Datenschutz

Gemeinnützige Organisationen und Sozialunternehmen stehen bei der IT-Sicherheit und dem Datenschutz vor großen Herausforderungen. Spätestens seit dem Inkrafttreten der DSGVO im Frühjahr 2018 hat sich diese Situation noch einmal verstärkt. Viele kleinere Organisationen können schlecht einschätzen, welche Anforderungen für sie gelten und wie sie diese im Rahmen ihrer Möglichkeiten umsetzen sollen. Im Fokus stehen die Verwertbarkeit der Daten, interne Datenschutz-Compliance und Datenschutzregister für Hoster, Apps und Server. Stets mit einem Blick auf den Einsatz von IT und die IT-Sicherheit.

Wann: 28. Oktober 2020

Wo: Online

Veranstalter: Haus des Stiftens gGmbH

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus dem Magazin

Online Seminar: Erfolgreiches Fundraising

Wer als Organisation Spenden haben will, muss fragen. Und fragen will gelernt sein. Denn viele andere Organisationen fragen auch. Um Menschen um Unterstützung zu bitten, [...]

Crashkurs: Optimales Zeitmanagement

Führen beginnt bei sich selbst. Das gilt besonders bei der Vielzahl von Anforderungen und Erwartungen, denen politische Aktive und Führungskräfte im Ehrenamt ausgesetzt sind. Die [...]

Digitale NETTZ-Lesung mit Diskursiv/Kleiner Fünf

Thema Digitale NETTZ-Lesung mit Diskursiv/Kleiner Fünf am 22.10. um 19:30 Uhr Nach dem Erfolg des ersten Bandes "Sag was!" haben die Aktivistinnen von Diskursiv/Kleiner Fünf [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch