Webinar: Agiles Arbeiten in gemeinnützigen Organisationen

viele verschiedene werkzeuge

Mehr als nur digitale Tools und bunte Post-Its – agile Methoden helfen dabei, den Arbeitsalltag komplett neu zu gestalten und flexibler auf Ungeplantes zu reagieren. Doch wie kann die Anwendung in gemeinnützigen Organisationen aussehen? Katarina Peranic und das Team der Stiftung Bürgermut arbeiten seit über einem Jahr mit agilen Methoden. Im Webinar gibt Katarina Anregungen, wie agile Methoden in gemeinnützigen Organisationen eingesetzt werden können – und was das für die Zusammenarbeit im Team bedeutet. Wie kann Teamarbeit effizienter, selbstbestimmter und kooperativer gestaltet werden? Und wie verhilft agiles Arbeiten zu mehr Transparenz?

Übersicht

Wann: 31. März 2020
Wo: Online
Veranstalter: openTransfer Akademie (Stiftung Bürgermut)

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Event

Webinarwoche FUNDRAISING.DIGITAL

Die Haus des Stiftens gGmbH bietet wieder eine neue Webinarwoche für Non-Profit-Organisationen an. In Kooperation mit dem Fundraiser-Magazin findet vom 30. März bis 2. April [...]

Crowdfunding Stammtisch

Auch wir möchten dazu beitragen die Ausbreitung des Corona-Virus so gering wie möglich zu halten und werden daher unseren Crowdfunding-Stammtisch in einem Online-Meeting über Zoom [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch