Webinar: Tipps und Tricks zum hybriden Onboarding Prozess

Neue Ehrenamtliche für das eigene Mentoring- oder Patenschaftsprojekt zu finden, stellt sich nicht immer als einfaches Unterfangen dar – insbesondere in der aktuellen Phase von Kontaktbeschränkungen und Co. Was verbirgt sich alles hinter dem Vorgang des „Onboardings“ neuer Freiwilliger, was dürfen wir dabei nicht vergessen und gibt es eigentlich Unterschiede zwischen analogem Onboarding und der Gewinnung neuer Ehrenamtlicher auf Distanz? Wie sehen diese aus?

Mathias Hamann setzt sich in diesem Webinar mit den oben genannten Fragen auseinander. Zudem analysiert er, was wir – in Zeiten von Social Distancing – an analogen Strukturen vermissen und wie wir diese bestmöglich ersetzen können.

Inhalte:

  • Was bedeutet bzw. umfasst “Onboarding” alles?
  • Analoges Onboarding vs. Onboarding auf Distanz: Welche Unterschiede gibt es?
  • Tipps und Tricks zum hybriden Onboarding-Prozess

Wann: 16. March 2021

Wo: Online

Veranstalter: openTransfer #Patenschaften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE