Wie Corona unser Ehrenamt verändert hat

In diesem Online-Impuls zeigen Max und Dustin an einem ganz konkreten Beispiel, wie sich die durch Corona veränderten Bedingungen auf die ehrenamtliche Arbeit in der Stiftungsfamilie ausgewirkt haben. Sie machen deutlich, dass der digitale Boost kein Alter kennt und wie bemerkenswert schnell die Chancen von ditialer Teilhabe und Kollaboration genutzt wurden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, Sie können direkt über den nachfolgenden Link an der Onlinesitzung per Microsoft Teams teilnehmen. Eine Installation ist nicht erforderlich, wählen Sie einfach „im Web teilnehmen“ aus.

Wann: 07. September 2020

Wo: online

Veranstalter: Stiftungsfamilie BSW & EWH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE