Wie geht die digitale Gesellschaft?

Digitalisierung ist überall: Alle Formen von technischen Geräten haben unseren Alltag erobert. Was das für unser Leben, Arbeiten, Wohnen und unsere Mobilität bedeutet, haben wir noch nicht wirklich verstanden. Deshalb wollen wir diskutieren, was es eigentlich heißt, in einer digitalen Gesellschaft zu leben. Haben wir die digitale Revolution bereits durchlebt oder stehen uns die größten Veränderungen noch bevor? Wie verändern sich Kommunikation und Gesellschaft durch die Digitalisierung?

Wann: 06. Oktober 2020

Wo: Zwickau

Veranstalter: Friedrich Ebert Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge aus Events

Weiterbildung: Einführung in die Ehrenamtsplattform der Smart Village App

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t Was können die Herzberg-App (Smart Village App) und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Das St.adtlabor lädt alle Interessierten ein, [...]

Windows 10/11 sicher in ihrer NPO einsetzen

Das Home-Office ist durch die Pandemie das neue „Normal“ geworden. Aus Sicht der IT-Verantwortlichen ergeben sich daraus neue Herausforderungen, um die Sicherheit der Systeme und [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE