#D3Expedition: Komm, wir fahren nach Berlin!

Open Data, Big Data & Co. – Daten sind der Rohstoff des Digitalen Wandels und bergen Potential, aber auch Risiko. D3 – so geht digital schaut am 12. / 13. März genauer hin! Und das Beste ist: Ihr könnt auch dabei sein.

U-Bahn am Gleis in Berlin

Gemeinsam mit uns besucht ihr im Rahmen einer zweitägigen Berlin-Expedition am 12. & 13. März, Orte und Menschen aus Zivilgesellschaft, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, die mit Daten arbeiten, zu Daten forschen oder euch praktische Tipps für den wirksamen Umgang mit Daten in eurer sozialen Organisation geben.

Die Reise- und Übernachtungskosten werden von uns anteilig übernommen.

Hört sich gut an! Einmal in „konkret“, bitte!

Stationen wie das Bundesinnenministerium, Wikimedia, nebenan.de, das CityLAB Berlin, die Stiftung Neue Verantwortung und die Digital Eatery bieten euch unterschiedliche Perspektiven auf Digitalisierung, Daten & Co.

Gemeinsam mit uns und unseren Expert:innen reflektiert, analysiert und diskutiert ihr – und lernt dabei auch die Berliner D3-Community kennen. Auf dem Programm stehen Vorträge und Interaktion, Kultur und Netzwerken und natürlich das gemeinsame Essen und Austauschen.

(Und klar: Das Brandenburger Tor steht auch auf der Agenda!)

Ihr wollt auch teilnehmen?

Das geht ganz einfach: Bewerbt euch bis zum 21. Februar und teilt uns eure Motivation für die D3-Expedition mit. Dauert auch nur zwei Minuten, versprochen!

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 9 Durchschnitt: 4.9]

2 thoughts on “#D3Expedition: Komm, wir fahren nach Berlin!

    1. Danke für die Nachfrage. Wir haben bislang keine Kinderbetreuung geplant. Sollten sich aber mehrere Eltern bewerben, vermitteln wir für gemeinsame Betreuungsplanung gern untereinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Magazine

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch