Plötzlich digital: So gestaltet ihr Online-Webinare & Workshops

Bei „Plötzlich Digital. Die Sprechstunde“ teilen Expert:innen ihre Bildschirme mit euch und erklären hilfreiche Tools. In der vierten Folge ging es um die Gestaltung von Online-Webinaren & Workshops. Die ganze Aufzeichnung findet ihr im Artikel.

Kopfhörer + Smartphone liegen auf einer Zeitung. Darüber der Text: "Plötzlich digital: Die Sprechstunde. Das war #4: Online Webinare & Workshops gestalten

Wir möchten, dass ihr gut durch die Coronakrise kommt – euch austauscht und digital dazulernt. In der vierten Folge von Plötzlich digital: Die Sprechstunde ging es am Freitag in KW16 um die Gestaltung von Online-Webinaren und Workshops. Die Expert:innen: Sören (Peernetzwerk JETZT), Katrin (webgewandt), Sabrina (Codecentric) und Beate (Digital Managerin & Dozentin).

Falls ihr nicht daran teilnehmen konntet: Die volle Aufzeichnung gibt’s hier.

Die Präsentation als PDF zum Nachlesen und Links anklicken gibt es hier.

Ihr habt Fragen zu diesem oder einem anderen Tool?

Nicht umsonst war die erste digitale Sprechstunde zum Thema „Slack“: In einem eigenen Slack-Workspace könnt ihr auch vor und nach der Sprechstunde eure Fragen zu den jeweiligen Tools stellen und mit den ehrenamtlichen Expert:innen weiterdiskutieren. Ihr habt nach der Sprechstunde noch eine Frage, habt die Sitzung verpasst oder wollt für kommende Sprechstunden eure Fragen einbringen? Diskutiert mit uns:

.

Plötzlich digital. Die Sprechstunde

In Corona-Zeiten müssen viele soziale Organisationen plötzlich von 0 auf 100 ins mobile und dezentrale Arbeiten kommen. Dabei möchten wir euch helfen! Mit Plötzlich digital: Die Sprechstunde geben wir euch jeden Freitag um 11 Uhr einen virtuellen Raum, um gemeinsam mit anderen etwas Neues kennenzulernen. In der nächsten Woche (KW17) findet die Sprechstunde jedoch nicht regulär statt. Anstelle von Plötzlich digital als alleinstehendes Event, ist die Sprechstunde in das open Transfer CAMP goes digital eingebettet: Wir laden euch herzlich dazu ein, mit uns digital zu Diskussion, Wissenstransfer und ganz viel Zivilgesellschaft zusammenzukommen. Mehr Infos dazu gibt’s hier – das Thema der Sprechstunden-Session auf dem digitalen Barcamp wird das Projektmanagementtool Trello sein. Darüber hinaus locken auf der Veranstaltung aber auch noch ganz viele andere Sessions. Wir von D3 werden uns ebenfalls beteiligen.

Ihr möchtet auf dem open Transfer camp goes digital-Barcamp auch eine Session anbieten? Dann tragt euch doch hier ein!

In den darauffolgenden Wochen geht’s bei Plötzlich digital: Die Sprechstunde dann wieder (fast) normal weiter – mit einer Besonderheit: Da der übernächste Freitag ein Feiertag ist, findet die nächste Sprechstunde nicht am 1. Mai, sondern am 30. April statt. Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt’s hier.

Plötzlich digital. Die Sprechstunde. Jeden Freitag um 11 Uhr. Ein Angebot von CorrelAid, GoVolunteer, D3 - so geht digital, openTransfer. Hinter der Schrift sieht man Kophörer und ein Smartphone auf einer Zeitung liegen.
Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

Vergangene Sprechstunden ansehen

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 4 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Magazine

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch