RSS Feed von D3 – so geht digital

Den Link zu unserem RSS-Feed findet ihr hier: https://so-geht-digital.de/feed/

  • von Kristin Kasten
    Die gemeinnützige Organisation MAPP-Empowerment hat eine digitale Lernplattform für ihre Bildungsarbeit erschaffen – und in der Praxis erprobt. Geschäftsführerin Eileen Buß erzählt uns, wo die großen Herausforderungen lagen, warum sie sich trotzdem dafür entschieden haben und wie das Feedback der Teilnehmenden ist. Der Beitrag Digitale Bildungsarbeit: „Loslassen und Weiterdenken“ erschien zuerst auf D3 – so […]
  • von Elisabeth Wirth
    Immer mehr Programme fördern und unterstützen Vereine und gemeinnützige Organisationen mit Beratung und Coaching, um sie bei der Digitalisierung und der Weiterentwicklung interner Prozesse oder Angebote zu unterstützen. Der Code of Good Practice gibt Vereinen zur Orientierung acht Marker für die Suche nach passender Beratung an die Hand. Der Beitrag Die passende Beratung im Digitalisierungsprozess […]
  • von Aris Kress-Kallidromitis
    In dieser Ausgabe präsentierte uns Jeremias Haberland von Local-IT e.V. das digitale Board WeKan, mit dem ihr von einfachen To-Do-Listen über KanBan-Boards bis hin zu komplexen SCRUM-Teams verschiedenste Projekte abbilden könnt. In unserem Mitschnitt könnt ihr die wohl populärste Open Source Alternative zu Trello kennenlernen. Der Beitrag #43 Projektmanagement mit WeKan – ganz Open Source […]
  • von Friederike Petersen
    Aus eurem Feedback sowie unseren Piloten Level up! und Working-Out-Loud Circles haben wir etwas Neues entwickelt: Ab Juli starten wir unsere Level up! Peer Learning Circles. Das sind Kleingruppen von ca. 5-7 Personen, die sich gemeinsam einem Thema der Digitalisierung in zivilgesellschaftlichen Organisationen widmen und in diesem Bereich persönlich und als teilnehmende Organisation vorankommen wollen. […]
  • von Kristin Kasten
    Mit dem Organisationswachstum wächst auch der Bürokratieberg. Im letzten Beitrag haben wir euch die Impact Society vorgestellt, die gemeinnützigen Organisationen beim Aufbau von tragfähigen Finanz- und Betriebsstrukturen hilft. In diesem Beitrag stellt Gründer Simon Rieser digitale Tools vor, die den Alltag im Management und Controlling deutlich erleichtern. Der Beitrag Das digitale Büro: Tschüss Papier – […]
  • von Johannes Hofmann
    Mit dem Digital Social Award wird Engagement ausgezeichnet, das mit digitalen Lösungen gesellschaftlichen Herausforderungen begegnet. Denn wie immer mehr Vereine und Initiativen beweisen, können neue Technologien und die Digitalisierung kreativ genutzt werden, um Menschen zusammenzubringen, Teilhabe zu ermöglichen oder vielseitig Engagement zu stiften. Der Beitrag Der Digital Social Award geht 2022 erstmals an den Start […]
  • von Kristin Kasten
    Mit seiner Impact Society unterstützt Simon Rieser Sozialunternehmen und gemeinnützige Organisationen in kaufmännischen Themen. So bleibt ihnen mehr Zeit, sich um ihre wichtigste Aufgabe zu kümmern: Gutes tun. Der Beitrag Impact Society: Dem Datensalat digital trotzen erschien zuerst auf D3 – so geht digital.
  • von Friederike Petersen
    Massenmailings im BCC sind ziemlich von gestern: E-Mail-Marketing läuft heute über praktische Tools, in denen ihr individuelle Ansprache, ein gutes Design und einen Einblick in die Statistiken ebenso wie Kampagnenplanung in einem Tool vereinen könnt. In Folge #42 haben wir uns das Thema E-Mail-Marketing – speziell mit den Tool Sendinblue – genauer angesehen. Der Beitrag […]
  • von Friederike Petersen
    Vor gut einem Monat fand der vierte Digital Social Summit virtuell aus Stuttgart statt. In den 42 Sessions wurde von Verwaltungstools für Non-Profits über agiles Lernen in traditionsreichen Organisationen bis hin zum Aufbau von E-Learning-Plattformen jede Menge Wissen geteilt und in Diskussionen erweitert. Das umfangreiche Archiv gibt euch nun die Möglichkeit, dieses Wissen auch weiterhin […]
  • von Henrik Flor
    Rheinfelden gibt es gleich zweimal: auf der deutschen und auf der schweizerischen Seite des Rheins. Seit gut einem Jahr vernetzt ein digitaler Dorfplatz die Bürger:innen beider Teile. Die Plattform zeigt, wie Nähe im Digitalen entsteht – das war nicht nur im Lockdown wichtig. Der Beitrag Digitaler Dorfplatz Rheinfelden: Zwei Städte, ein Netzwerk erschien zuerst auf […]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE