Nonprofit Technology Conference 2019

D3 – unterwegs in Portland

Vom 13. bis 15. März versammeln sich in Portland (Oregon) rund 2.000 SocialTech EnthusiastInnen und Fachleute aus dem Non-Profit-Sektor zur siebten “Nonprofit Technology Conference” (NTC).

Die NTC bezeichnet sich selbst als “wichtigste Technologieveranstaltung des gemeinnützigen Sektors in den USA”. Ein Statement, das neugierig macht und in jedem Fall viel Lernstoff verspricht. Daher machen wir uns auf den Weg nach Portland und wollen live von dem Event berichten – und natürlich mit einem Koffer voller neuer Erkenntnisse zurückkommen.

Ohne die Community geht nichts

Mit über 200 Sessions zu den neuesten Tech-Trends, den besten Strategien und vielen Fragen aber auch Lösungen zu den drängendsten Themen des digitalen Wandels deckt die NTC eine große thematische Bandbreite ab. Neben den Sessions können sich die Besucherinnen und Besucher in einer Ausstellungshalle die neuesten gemeinnützigen Produkte und Dienstleistungen ansehen. Teilnehmende haben so die Möglichkeit, spannende Innovationen kennenzulernen und direkt mit deren Entwicklerinnen und Entwicklern zu sprechen. Gekrönt wird die Konferenz von zahlreichen selbstorganisierten Networking-Veranstaltungen, die abends an unterschiedlichsten Locations in der Stadt stattfinden.

Und das macht die NTC zu etwas Besonderem: Die Community steht im Fokus! Sie hat das Programm mitgestaltet und darüber abgestimmt. Die Besucherinnen und Besucher sichern die Dokumentation, tauschen sich über die Konferenz-App aus, beantworten Fragen und geben sich untereinander Tipps. Sprich: Ohne die Community geht nichts. Das gefällt uns schon mal ziemlich gut!

Wer steckt hinter der NTC?

Organisatorin der NTC ist NTEN, das Nonprofit Technology Enterprise Network. Die internationale Nonprofit-Organisation mit Sitz in den USA wurde im Jahr 2000 gegründet und ist in erster Linie eine Community für diejenigen, die sich für den Einsatz von Technologie zur Unterstützung gemeinnütziger Organisationen und Themen interessieren. Die Hauptaktivität des Netzwerkes ist die jährlich stattfindende NTC, sie sich an gemeinnützige Organisationen, IT-Expertinnen und -Experten und Technologieanbieter richtet.

Darüber hinaus finden das ganze Jahr über verschiedene virtuelle und regionale Veranstaltungen statt, die den Wissensaustausch der Community ermöglichen.

Das gemeinsame Ziel ist klar: Gemeinnützigen Organisationen zu helfen, alle Aspekte der Technologie effektiver für ihre Arbeit im Dienst der Gesellschaft zu nutzen. Die Mitglieder des Netzwerkes setzen sich für eine gerechtere und engagiertere Welt ein, in der alle gemeinnützigen Organisationen ihr digitales Potenzial zu erkennen und es effizient und selbstbewusst für “das Gute” nutzen.

Was auffällt: Die NTC bringt ganz unterschiedliche Akteure und Themen zusammen – Berührungsängste scheint es hier nicht zu geben. Im Vordergrund steht der Gedanke, etwas voneinander zu lernen und Partner für zukünftige gemeinsame Vorhaben zu finden. Aus diesem Grunde sind auch die selbstorganisierten Events abseits der Sessions so beliebt.

Diversity is celebrated!

Drei Tage NTC: D3 ist dabei und ihr könnt es auch sein!

Wir möchten die kommenden drei Tage nutzen, um für euch vor Ort zu berichten. Neben unseren Eindrücken werdet ihr auch erfahren, was die Community sagt, welche Themen sie diskutiert und welche Lösungen hier gemeinsam geschmiedet werden. Wir sind uns sicher: Es gibt einiges, was wir von einer Social Tech Conference dieser Größenordnung mit über den großen Teich nehmen können!

Ganz aufmerksame Leserinnen und Leser haben es vielleicht schon bemerkt: Zwischen NTEN und D3 – so geht digital gibt es inhaltlich die eine oder andere Parallele! Denn trotz Unterschieden zwischen der US-amerikanischen und der deutschen Non-Profit-Landschaft sind wir davon überzeugt, dass wir auch hier eine Non-Profit-Tech-Community gebrauchen könnten, die gemeinsame Sache macht.

Natürlich dürft ihr bei unserer Berichterstattung nicht fehlen – welche Themen interessieren euch besonders? Habt ihr spezielle Fragen, auf die wir für euch auf der NTC Antworten finden sollen? Wir freuen uns auf euren Input!

Du hast den Artikel zu Ende gelesen. Bewerte jetzt wie er dir gefallen hat oder
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus Blog

D3 Meet-Up: CRM im Fokus

Eine lange Tafel, viele interessante Menschen: Beim dritten D3 Meet-Up am 7.11.2019 trafen wir uns im Aufsturz in Berlin. Das Thema lautete: Kontakte, Kommunikation, Kolleg:innen [...]

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch